Auslieferung und Abholung Nur in der Schweiz.

Cart

Die Tetrapack-Lampe

Wir möchten Ihnen eine Möglichkeiten zeigen, wie Sie aus alten Getränkekartons eine Designerlampe kreieren. Der Erfinder dieser ökologischen Lampe ist der malaysische Architekt und Designer Ed Chew. Für die Herstellung hat er sich von der Falttechnik von Origami inspirieren lassen.

 1. Die zerlegte Tetrapackung

Schneiden Sie nun gleich grosse Streifen aus und falten diese zu Dreiecken.

2. Die Kartonstreifen werden zu Dreiecken gefaltet

Die Dreiecke verbinden Sie miteinander zu Fünfecken und Sechsecken, indem Sie einen weiteren Kartonstreifen über zwei Seiten falten.

3. Jeweils sechs Dreiecke ergeben ein Hexagon und fünf Dreiecke ein Pentagon

Anschliessend können Sie die Fünfecke und Sechsecke so zusammensetzen, dass sich ein kugelförmiger Lampenschirm bildet.

4. Die letzten Stücke werden eingesetzt

Sie können aber auch Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und eine Form nach Ihrem Belieben bilden. Nun stülpen Sie Ihre fertige Konstruktion über eine Glühbirne.

5. Ed Chew mit seiner Kreation

Der Lampenschirm besteht ausschliesslich aus gebrauchten Getränkekartons. Was Sie also dafür brauchen sind, ausser einer Menge an Tetrapackungen, viel Geduld und eine exakte Arbeitsweise. Als Erstes schneiden Sie den Karton der Länge nach auf und breiten ihn aus.

6. Die Lampe in Aktion

Et voilà, Sie haben eine Lampe, die Ihr Wohnzimmer in ganz neuem Licht erstrahlen lässt und Ihre Besucher mit Sicherheit begeistern wird. Teilen Sie doch ein Foto Ihrer Kreation mit uns in den Kommentaren.

  1. Die zerlegte Tetrapackung
  2. Die Kartonstreifen werden zu Dreiecken gefaltet
  3. Jeweils sechs Dreiecke ergeben ein Hexagon und fünf Dreiecke ein Pentagon
  4. Die letzten Stücke werden eingesetzt
  5. Ed Chew mit seiner Kreation
  6. Die Lampe in Aktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading...